CSI-Vorträge

Vorträge buchen

Seit über 40 Jahren setzt sich CSI in vielen Ländern für Opfer von religiös motivierter Gewalt und Verfolgung ein. CSI-Mitarbeiter reisen regelmässig in diese Länder und verfügen über fundiertes Wissen über die Situation der Religionsminderheiten sowie unsere Projektarbeit vor Ort.

Wir bieten kostenfreie Vorträge an, für Kirchgemeinden, Institutionen und andere interessierte Gruppen, wie zum Beispiel Schulen oder KUW-Unterricht. Denn wir sehen dies als Teil unseres Informationsauftrags, geben so den Bedrängten und Verfolgten eine Stimme und fördern das Verständnis für ihre Situation.

Hier finden Sie einige Vorschläge:

  • Berichte aus CSI-Projektländern zur generellen Situation und der Lage von Christen und anderen verfolgten Minderheiten (speziell: Ägypten, Syrien, Irak, Nigeria, Indien, Südsudan)
  • Grundsätzliches zu Menschenrechten, Religionsfreiheit und Glauben
  • Predigten zum Thema Glaubensverfolgung, verfolgten Christen, Anteilnahme und Ermutigung

Sie sind an einem dieser oder einem anderen Thema interessiert und würden sie gerne in Ihrer Kirchgemeinde oder einem anderen Kreis einbringen? Dann kontaktieren Sie ganz unverbindlich unseren Redaktionsleiter Reto Baliarda. Er nimmt sich gerne Zeit, um Möglichkeiten mit Ihnen zu besprechen.

 


Kommende öffentliche Vorträge mit CSI

 

14. Juni 2018

10.00 – 11.00 Uhr

Radiointerview: Thema folgt

live einschalten unter: www.radiomaria.ch

17. Juni 2018

 

Predigt zum Flüchtlingstag

Evangelische Kirche Erlen TG

23. Juni 2018

16.00 – 20.00 Uhr

VERFOLGUNG.JETZT – ÖKUMENISCHER ANLASS UND KUNDGEBUNG AUF DEM BUNDESPLATZ BERN

Mehr Infos unter: www.verfolgung.jetzt

30. Juni 2018

17.15 Uhr

Nigeria: Das Leiden der Christen in Afrika

Evangelische Kirche Degersheim SG

16. August 2018

10.00 – 11.00 Uhr

Radiointerview: Thema folgt

live einschalten unter: www.radiomaria.ch

2. September 2018

9.30 Uhr

Predigt über Christenverfolgung allgemein

Reformierte Kirchgemeinde Zell/ Kollbrunn

9. September 2018

10 Uhr

Nigeria oder Südsudan

Evangelische Kirchgemeinde Raperswilen TG

29./30. September 2018

17 Uhr, 18.15 Uhr und 10 Uhr (30.9.)

Arbeit und Anliegen von CSI

Katholische Pfarrkirchen in Au, Heerbrugg und Berneck SG

18. Oktober 2018

10.00 – 11.00 Uhr

Radiointerview: Thema folgt

live einschalten unter: www.radiomaria.ch

9. Dezember 2018

9.30 -10.15 Uhr

11.00 – 11.45 Uhr

Sklavenbefreiung im Sudan

Katholische Kirche Thayngen SH

Katholische Kirche St Maria, Schaffhausen

An einem Donnerstag im Dezember 2018

18.00 – 18.30 Uhr

Mahnwache für verfolgte Christen in der ganzen Schweiz

 

 

Sie waren an einem Anlass oder Vortrag von CSI? Wir freuen uns über Ihre Meinung dazu: Anlass-Rückmeldung