Bald Amtsenthebung?

14. August 2012

Im Februar 2012 riefen wir zum Protest auf gegen Bogors Stadtpräsidenten. Noch bleibt ein Erfolg aus.



Bogors Stadtpräsident Diani Budiarto verweigert den Gläubigen der Yasmin-Kirche den Zutritt zu ihrer Kirche, obwohl das Oberste Gericht bereits im Dezember 2010 zugunsten der Christen entschieden hatte. Der Rechtsexperte Todung Mulya Lubis fordert jetzt ein Amtsenthebungsverfahren. Das sei die einzige Lösung.

Eine Partei entzog Budiarto bereits ihre Unterstützung. Andere Parteien sollen folgen. Das internationale Ansehen  Indonesiens sei durch diesen Vorfall schwer beschädigt worden, so Todung. Indonesien erscheine als Land, das seinen religiösen Minderheiten keine Kultusfreiheit gewähre.

Die Gläubigen der Yasmin-Kirche halten ihre Gottesdienste jetzt unter Polizeischutz direkt vor dem Palast des indonesischen Präsidenten, Susilo Bambang Yudhoyono, in Jakarta ab. Auch die muslimische Parlamentarierin Eva Kusuma Sundari nahm schon teil, um die Öffnung der Kirche zu fordern. Wann greift der Präsident ein?

Autor: Max-Peter Stüssi

Quellen: Asia News | Ökumenischer Rat der Kirchen

 

Ihr Kommentar zum Artikel

Kommentar erfolgreich abgesendet.

Der Kommentar wurde erfolgreich abgesendet, sobald er von einem Administrator verifiziert wurde, wird er hier angezeigt.