• Südsudan

Befreit: Atong Neguy Akoun

07. Oktober 2016

Atong Neguy Akoun musste 19 Jahre ihres noch jungen Lebens als Sklavin im Norden Sudans verbringen. Sie ist überglücklich und dankbar, dass sie befreit wurde und heute wieder im Südsudan lebt.



Als Kind 1997 entführt und vom Süden als Sklavin in den Nordsudan verschleppt

Von Mohammed Adam jahrelang versklavt, ausgebeutet und sexuell missbraucht

Mitte Januar 2016 durch CSI befreit und in die Heimat zurückgeführt

Für einen Neuanfang mit Startsack, Getreide und Milchziege ausgerüste

Ihr Kommentar zum Artikel

Wir freuen uns, wenn Sie hierzu eine Rückmeldung oder Ergänzung haben. Themenfremde, beschimpfende oder respektlose Kommentare werden gelöscht.

Kommentar erfolgreich abgesendet.

Der Kommentar wurde erfolgreich abgesendet, sobald er von einem Administrator verifiziert wurde, wird er hier angezeigt.

Projekt Südsudan