CSI-Mahnwache für Glaubensverfolgte in 25 Städten

23. Oktober 2019

Die überkonfessionelle Menschenrechtsorganisation Christian Solidarity International organisiert im achten Jahr eine Mahnwache, um auf die Glaubensverfolgten in aller Welt aufmerksam zu machen. Die friedliche Kundgebung wird am 12. Dezember 2019 in fünfundzwanzig Städten durchgeführt.



Wo die Religionsfreiheit verletzt wird, werden Menschen häufig  Opfer von Gewalt und Unterdrückung. Um für Betroffene einzustehen, will Christian Solidarity International (CSI) mit einer Mahnwache ein klares Zeichen der Solidarität für Glaubensverfolgte setzen. Zu dieser Initiative sind alle herzlich eingeladen, denen Religionsfreiheit am Herzen liegt, egal, welcher konfessionellen Zugehörigkeit oder politischer Gesinnung.

 

Die Mahnwache findet am Donnerstag, 12. Dezember 2019, von 18.00 bis 18.30 Uhr, in den folgenden Städten statt.

Deutschschweiz:

  • Baden: Schlossbergplatz vor Weltbild
  • Basel: Claraplatz
  • Bern: Heiliggeistkirche, Bahnhofplatz
  • Bischofszell TG: Grubplatz
  • Brugg: Neumarkt
  • Buchs SG: gegenüber Coop
  • Chur: Bahnhofstrasse vor Café Maron
  • Frauenfeld: Sämannsbrunnen
  • Fribourg: Place de la gare
  • Interlaken: Postplatz
  • Köniz: vor MIGROS b. Köniz Zentrum
  • Luzern: Torbogen beim Bahnhof
  • Lyss: Beim Bahnhof
  • Romanshorn TG: Vor Bodankomplex
  • St. Gallen: Marktgasse b. Brunnen
  • Thun BE: Rathausplatz
  • Weinfelden TG: Marktplatz
  • Wetzikon: reformierte Kirche
  • Zürich: Paradeplatz

Romandie

  • La Neuveville BE: Place de la Gare | vor dem Centre des Epancheurs
  • Lausanne: Place St-Laurent
  • La Còte-aux-Fées: Place du Village
  • Neuenburg: Place Pury

Tessin

  • Giubiasco TI: Piazza Grande | vor der Kirche  

Frankreich

  • Strasbourg: Temple Neuf (parvis de l’église)
Ihr Kommentar zum Artikel

Kommentar erfolgreich abgesendet.

Der Kommentar wurde erfolgreich abgesendet, sobald er von einem Administrator verifiziert wurde, wird er hier angezeigt.