«Heartmade»: Helfen Sie Leyla Antaki, Syrerinnen eine sichere Zukunft zu ermöglichen

27. September 2019

«Von Frauen für Frauen»: So beschreibt die Syrerin Leyla Antaki ihr Kleiderprojekt, das von CSI unterstützt wird. Es soll mittelfristig selbsttragend werden. Noch ist es nicht so weit.




Kleiderprojekt «Heartmade»: Ermöglichen Sie Syrerinnen einen würdigen Neuanfang

CHF 50
individueller Betrag

Sendung auf SRF 1 (Zwischenhalt) vom 28.09.19

Sendung auf SRF 2 (Blickpunkt Religion) vom 29.09.19

Weitere Informationen zum Projekt: https://csi-schweiz.ch/artikel/neuanfang-in-aleppo/

Leyla Antaki reiste für den CSI-Tag vom 21. September in die Schweiz: www.csi-schweiz.ch/csitag19

Ihr Kommentar zum Artikel

Kommentar erfolgreich abgesendet.

Der Kommentar wurde erfolgreich abgesendet, sobald er von einem Administrator verifiziert wurde, wird er hier angezeigt.

Projekt Syrien