Mit einem Weihnachtspäckli Kinderaugen zum Strahlen bringen

22. November 2019

Weihnachten bedeutet für uns Christen das Fest der Liebe und Freude. Um diese Freude auch benachteiligten und bedrängten Kindern zu schenken, führt CSI eine Weihnachtspäckli-Aktion in Pakistan, Bangladesch, Ägypten, Syrien, Irak, Nigeria und Südsudan durch.



Weihnachten verbindet uns mit unseren Glaubensgeschwistern auf der ganzen Welt. Doch nicht überall können Christen ihr grösstes und wichtigstes Fest unbekümmert feiern. Gerade in den CSI-Projektländern, in denen viele Christen wegen ihres Glaubens verfolgt werden, sind sorgenfreie Weihnachten keine Selbstverständlichkeit. Zudem bleibt ein hübsches und stattliches Weihnachtsgeschenk für viele Kinder ein unerfüllter Traum.

CSI will diesen traurigen Zustand ändern. Mit einer Weihnachtspäckli-Aktion in den Projektländern Pakistan, Bangladesch, Ägypten, Syrien, Irak, Nigeria und Südsudan sollen die Herzen von benachteiligten und bedrängten Kindern erfreut werden. Die CSI-Weihnachtsaktion schliesst auch Erwachsene mit ein, die in grosser Armut um die Existenz ihrer Familie kämpfen müssen. Unsere Partner vor Ort versorgen sie mit Lebensmitteln, Hygieneartikeln und Kleidern.

Herzlichen Dank dafür, dass Sie die CSI-Weihnachtspäckli-Aktion mittragen! Weitere Informationen finden Sie bei den beiliegenden Einzahlungsscheinen.

Reto Baliarda

Gerne können Sie unsere Weihnachtspäckli-Aktion für benachteiligte Kinder hier unterstützen. Herzlichen Dank.

Ihr Kommentar zum Artikel

Kommentar erfolgreich abgesendet.

Der Kommentar wurde erfolgreich abgesendet, sobald er von einem Administrator verifiziert wurde, wird er hier angezeigt.

Projekt Ägypten