• Irak
  • Schweiz
  • Syrien

Sponsorenlauf für Flüchtlinge in Syrien und im Irak

15. Januar 2016

Ein freiwilliges Organisationskomitee veranstaltet am Samstag, 2. April 2016 in Eschenbach SG einen Sponsorenlauf für Kinder und Erwachsene. Der Erlös kommt syrischen und irakischen Flüchtlingsprojekten der beiden Hilfsorganisationen CSI und Caritas zugute. Machen Sie mit!



«Das Schicksal der Millionen von Kriegsflüchtlingen in Syrien und im Irak darf uns nicht kalt lassen. Wir wollen etwas dazu beitragen, um die Situation der Menschen vor Ort zu verbessern!» Das hat sich Barbara Scherrer gedacht, als sie im Herbst 2015 einen Vortrag von CSI-Mitarbeiter Adrian Hartmann über Syrien und den Irak hörte.

Gesagt, getan: Kurz darauf hatte sie ein OK beisammen, welches am 2. April 2016 in Eschenbach SG einen Sponsorenlauf für Gross und Klein durchführt. Das OK setzt sich aus Personen von verschiedenen Organisationen zusammen: Mit dabei sind die regionale evangelische und katholische Kirchgemeinde, Jungwacht/Blauring, CEVI, Pfadi sowie CSI und Caritas.

Alle können mitmachen

Als Rahmenprogramm sind eine Festwirtschaft, Spiele, Informationsstände usw. geplant, man erwartet mindestens 200 Läufer. Mitmachen kann jeder, die Spielregeln sind einfach: Im Vorfeld suchen sich die Teilnehmer ihre Sponsoren zusammen. Mit ihnen vereinbaren sie einen individuellen Betrag, den sie für den Lauf erhalten werden. Am 2. April zwischen 12 und 16 Uhr laufen die Teilnehmer während maximal 50 Minuten ihre Runden. Es gibt keine Altersbeschränkung.

Mehr Informationen finden Sie auf www.laufend-helfen.ch. Anmeldeschluss ist der 25. März 2016.

Corinne Germann

Ihr Kommentar zum Artikel

Wir freuen uns, wenn Sie hierzu eine Rückmeldung oder Ergänzung haben. Themenfremde, beschimpfende oder respektlose Kommentare werden gelöscht.

Kommentar erfolgreich abgesendet.

Der Kommentar wurde erfolgreich abgesendet, sobald er von einem Administrator verifiziert wurde, wird er hier angezeigt.