• Indien
  • Irak
  • Pakistan

Danke für Ihre Briefe und Karten

28. August 2020

CSI bedankt sich bei Ihnen herzlich für Ihre grosse, briefliche Unterstützung von gefangenen Christen in Indien, Pakistan und im Iran.



Bei der Weihnachts-Schreibaktion 2019 riefen wir dazu auf, Christen in Indien, Pakistan und Iran Briefe zu schreiben. Die Briefe an die iranischen Christen liessen wir aus Sicherheitsgründen an uns senden. Wir konnten 185 Briefe und Karten per E-Mail weiterleiten. «Die Briefe sind angekommen und die Familien sind sehr, sehr dankbar», meldet unsere Kontaktperson. Danke allen, die mitgemacht haben!

  • Fatemeh Bakhteri wurde wegen Covid-19 im März 2020 temporär freigelassen und kurz darauf begnadigt.
  • Pastor Yousef Nadarkhani und Saheb Fadaee waren verurteilt worden, weil sie angeblich gegen die nationale Sicherheit gehandelt und ein «zionistisches Christentum» gefördert hätten. Ihre zehnjährige Haftstrafe wurde im Mai 2020 auf sechs Jahre reduziert. Beten wir, dass auch sie freigelassen werden und ihren Glauben ungehindert ausüben können. art18
Ihr Kommentar zum Artikel

Wir freuen uns, wenn Sie hierzu eine Rückmeldung oder Ergänzung haben. Themenfremde, beschimpfende oder respektlose Kommentare werden gelöscht.

Kommentar erfolgreich abgesendet.

Der Kommentar wurde erfolgreich abgesendet, sobald er von einem Administrator verifiziert wurde, wird er hier angezeigt.

Projekt Indien